Zum Hauptinhalt springen

Das Kernteam der Boulderhalle

Christian Aigner

Ich bin 1976 in Salzburg geboren. Nach einer eher sportarmen Jugend fand ich übers Snowboarden und dem Triathlon zum Sportklettern. Ich klettere nunmehr seit ich 26 bin und es hat mich seither in seinen Bann gezogen. Neben dem Training in Kletter- und Boulderhallen bin ich meistens an den Felsen der näheren Umgebung zu finden.

Mich fasziniert an dieser Sportart besonders, dass die Leistung beim Klettern von so vielen Faktoren bestimmt wird. Neben Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit spielen besonders taktische und psychische Komponenten eine Rolle. Die Herausforderung besteht für mich darin, all diese Aspekte auf den Punkt hin zu trainieren um (wenn die Umgebungsbedingungen stimmen) eine (Projekt-) Route klettern zu können. All die Mühen, Schmerzen und Rückschläge auf dem Weg zum Erfolg sind dann vergessen… Das ist genial!

Im Team der Boulderhalle Hallein bin ich seit dem Bau im Jahre 2010 mit dabei. Ich trage die Funktion des Jugend-Teamleiters der Sektion Hallein und organisiere unser Kursprogramm. Mein Ziel ist es, interessierten Kindern und Jugendlichen Einblick ins Klettern und Bouldern zu verschaffen und in ihnen vielleicht auch den Wunsch zu wecken, raus zu gehen und die Wände der Umgebung zu erkunden.

Jürgen Pfusterschmied

Jürgen Pfusterschmied, Angestellter des Universitäts und Landessportzentrums Rif.

Als naturverbundener Mensch, sportaffiner Boulderer und begeisterter Programmierer ist es nicht einfach seine Vorlieben immer unter einen Hut zu bringen.

Die AV-Sektion Hallein bietet mir diesbezüglich die Möglichkeit zusammen mit anderen motivierten Sportlern die persönliche sportliche Leistungsgrenzen zu puschen und gleichzeitig  mit engagierten  Menschen in Kontakt zu treten um gemeinsam Projekte unterschiedlichster Art  zu realisieren. Im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeit, habe ich die Webadministration der Boulderhalle (www.boulderhallein.com) übernommen und  eine Webappliktation (Bouldermanager) realisiert, welche die Verwaltung von Boulderproblemen ermöglicht. Die gemeinsame Idee dahinter war es, dass wir als Boulderhalle unseren Gästen immer wieder neue Herausforderungen bieten können und Benutzer auch selbstständig neue kreative Boulder für die Allgemeinheit erstellen können. Durch die zusätzliche Möglichkeit bereits gekletterte Boulderprobleme zu kommentieren und zu bewerten erhalten wir ein wertvolles Feedback. Mittlerweile biete der Bouldermanager auch zahlreiche trainingsrelevante Information und findet auch in unseren Boulderkursen  Anwendung.